Spitzwegerich
Spitzwegerich hilft vor allem bei Halsschmerzen und Hustenreiz, ist aber auch ein altes Hausmittel zur Wundheilung und gegen Verdauungsbeschwerden. Ein Blick auf die wirksamen Pflanzenstoffe des Heilkrauts erklärt die Zusammenhänge.
Spitzwegerich

Heilkraut für gereizte Schleimhäute und Wunden

Spitzwegerich (Plantago lanceolata L.) gehört zu den wichtigsten Heilkräutern gegen Husten und entzündliche Atemwege. Im Volksmund ist er auch als „Lungenblattl“ bekannt. Er wirkt so gut, dass die moderne Medizin den Spitzwegerich mit in die Reihe der anerkannten pflanzlichen Arzneimittel aufgenommen hat. Spitzwegerich wirkt bei Katarrhen der Luftwege und äußerlich angewendet bei entzündlich veränderten Schleimhäuten, bei Insektenstichen und zur Förderung der Wundheilung. Seine antibakteriellen Eigenschaften brachten ihm 2014 den Titel „Arzneipflanze des Jahres“ ein.

Die Heilwirkung des Spitzwegerichs war schon in der Antike bekannt. Allerdings nutzte man zunächst vor allem den Sud der Blätter gegen Verdauungsbeschwerden oder für Wickel zur Wundheilung und zur Linderung von Fieber, Schlangen-, Skorpion- und Insektenstichen.

Spitzwegerich Heilpflanzensaft von Schoenenberger: von Natur aus gut!

Spitzwegerich, auch Wegerich oder Heilwegerich genannt, gehört zu den Wegerichgewächsen (Plantaginaceae) und ist in Europa überall auf Wiesen und am Wegesrand zu finden. Dort schiebt er zwischen seinen langen lanzettlichen Blättern den spitz-walzenförmigen Blütenstand empor. Standort und Blütenstand gaben ihm seinen Namen.

Die Wirkung von Heil- und Arzneipflanzen beruht auf dem jeweiligen Gemisch pharmakologisch aktiver Pflanzenstoffe, die sich gegenseitig ergänzen und verstärken. Die beste Wirksamkeit verspricht der naturreine frische Gesamtextrakt. Der naturreine Heilpflanzensaft des Spitzwegerichs von Schoenenberger® ist Natur in ursprünglichster Form. Er besteht zu 100 Prozent aus der frischen Pflanze und wird direkt nach der Ernte schonend zu Saft verarbeitet. Auf Zusätze wie Alkohol, Aromen, Konservierungsstoffe oder Zucker wird verzichtet. So kann er seine volle Heilwirkung entfalten und ist sehr gut verträglich.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Walther Schoenenberger Pflanzensaftwerk GmbH & Co. KG, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: