Datenschutzerklärung

Die Firma Walther Schoenenberger Pflanzensaftwerk GmbH & Co. KG ist sich darüber bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Benutzung unserer Websites ein wichtiges Anliegen ist. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Deshalb möchten wir, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir möchten Sie deshalb mit dieser Datenschutzerklärung über unsere Maßnahmen zum Datenschutz informieren. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die beabsichtigten Zwecke nicht mehr notwendig sind, oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen, und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten mehr bestehen.

Erhebung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus z.B. durch das Besuchen unserer Websites/Social-Media-Kanäle/Karrierenetzwerke durch das Ausfüllen von Formularen oder Versenden von Briefen/Telefax/Nachrichten/E-Mails etc., durch Anrufe, im Rahmen der Bestellung von Waren bzw. Dienstleistungen, Anfragen oder Anforderung von Waren bzw. Material, etc. zur Verfügung stellen. Erhalten von uns eingesetzte Dienstleister erhobene personenbezogene Daten weisen wir Sie unter deren Benennung darauf hin; diese sind von uns im Rahmen einer sog. Auftragsverarbeitung auf die auch für uns geltenden datenschutzrechtlichen Anforderungen verpflichtet. Eine Weitergabe der Daten an weitere Dritte findet nicht statt, es sei denn, hierzu liegt eine behördliche Anordnung oder gesetzliche Verpflichtung hierfür vor.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten werden von uns im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) auf folgenden Rechtsgrundlagen verarbeitet:

  • Artikel 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO, wenn Sie uns Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben haben;
  • Artikel 6 Abs. 1 lit. b) und lit. c) DS-GVO, zum Zweck der Vertragsdurchführung, der Erfüllung und Durchführung vertraglicher und vorvertraglicher Maßnahmen und Pflichten, wie auch gesetzlich vorgeschriebener Pflichten, insbesondere zu deren Aufbewahrung;
  • Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO, wenn die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten fordern, überwiegen. Eine Erforderlichkeit zu unseren Gunsten ist insbesondere bei Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten, wie auch Gewährleistung der Sicherheit unserer IT-Infrastruktur gegeben.

__________________________________________________________________________________________________________

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Das Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung der Daten, Löschungsrecht oder Recht auf Einschränkung und/oder Widerruf gegen die Datenverarbeitung ist gegenüber dem Datenschutzbeauftragten geltend zu machen. Dieser ist erreichbar unter Walther Schoenenberger Pflanzensaftwerk GmbH & Co. KG
Hutwiesenstraße 14, 71106 Magstadt oder unter Email: datenschutz@wschoenenberger.de .


Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist: Walther Schoenenberger Pflanzensaftwerk GmbH & Co. KG Hutwiesenstraße 14, 71106 Magstadt, Email: info@wschoenenberger.de

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße haben Sie auch das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist: Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstraße 10 a, 70173 Stuttgart, Tel.: +49-711-6155410, E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns (datenschutz@wschoenenberger.de). Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
___________________________________________________________________________________

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem durch Server und deren Logfiles, mit sog. Cookies oder durch Analyseprogramme wie z.B. Google Analytics.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles
Wir erheben und speichern automatisch Informationen, die ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -Version,
  • das verwendete Betriebssystem,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • der Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse),
  • die Uhrzeit der Serveranfrage,
  • die übertragene Datenmenge und
  • die Meldung, ob der Abruf erfolgreich war.

Die IP-Adressen der Nutzer werden nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. Die Daten in den sog. Logfiles werden von uns in anonymisierter Form ausgewertet, um die Website weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten sowie Fehler schneller zu finden und zu beheben. Außerdem werden sie zur Steuerung der Serverkapazitäten genutzt, um im Bedarfsfall entsprechende Datenvolumen zur Verfügung stellen zu können.

Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf ihrem Endgerät gespeichert, bis sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn sie dies nicht wünschen, so können sie ihren Browser so einrichten, dass er sie über das Setzen von Cookies informiert und sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Weitere Informationen zu den auf dieser Website verwendeten Cookies finden sie hier (https://www.schoenenberger.com/de/cookie-hinweis).

Matomo
Zum Zweck der Suche und Analyse von Fehlern, der Auswertung der Nutzung und der Ableitung von Maßnahmen zur zukünftigen Weiterentwicklung unserer Website verarbeiten wir Ihre Daten mit Hilfe der lokalen Analysesoftware Matomo, InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland.

Da es sich bei diesem Dienst um ein lokales Analysetool handelt, werden keinerlei personenbezogene Daten an den Diensteanbieter oder an Dritte weitergeleitet. Zudem werden Ihre personenbezogenen Daten unmittelbar nach Erhebung anonymisiert. Eine über den ersten Verarbeitungsschritt hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten findet daher nicht statt.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse (unbedingte technische Notwendigkeit zur Bereitstellung und Auslieferung des von ihnen durch Ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung in nach Neuseeland ist der Durchführungsbeschluss der EU-Kommission 2013/65/EU.

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen getätigte Aktionen analysiert und verknüpft werden. Dies wird Ihre Privatsphäre schützen, uns aber nicht mehr ermöglichen, aus Ihren Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für Sie und andere Benutzer zu verbessern. Zum Matomo-Opt-Out gelangen Sie hier.

Google Maps
Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre anonymisierte IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Durch Nutzung dieser Webseite erklären sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc., deren Vertreter sowie Dritter einverstanden.
Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter: www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Auftragsverarbeitung
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die Vorgaben der gesetzlichen Datenschutzverpflichtungen bei der Nutzung von Google Diensten um.

Adition 
Anbieter von Adition ist die Adition technologies AG, Am Gatherhof 44, 40472 Düsseldorf, Deutschland. Adition setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen auszuliefern.
Link Datenschutzhinweise: de.adition.com/privacy/
Link zum Opt.Out: de.adition.com/privacy/

Weitere Informationen zu den auf dieser Website verwendeten Cookies finden sie hier (https://www.Floradix.de/de/cookie-hinweis).

AppNexus
Anbieter von Appnexus ist AppNexus Group, 28 W. 23rd Street, 10010 New York, United States. AppNexus setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren.
Link Datenschutzhinweise: https://www.appnexus.com/corporate-privacy-policy-de
Link zum Opt.Out: https://www.appnexus.com/corporate-privacy-policy-de

Weitere Informationen zu den auf dieser Website verwendeten Cookies finden sie hier (https://www.Floradix.de/de/cookie-hinweis).

Performance Advertising 
Anbieter von Performance Advertising ist die Performance Advertising GmbH, Gorch-Fock-Wall 1a, 20354 Hamburg, Deutschland. Performance Advertising setzt Technologien ein, um die Einblendung von Werbemitteln, für den User auszusteuern und zu optimieren.
Link Datenschutzhinweise: www.performance-advertising.de/datenschutz/
Link zum Opt.Out: www.performance-advertising.de/opt-out/

Weitere Informationen zu den auf dieser Website verwendeten Cookies finden sie hier (https://www.Floradix.de/de/cookie-hinweis).

Performance Media
Anbieter von Performance Media ist die Performance Media Deutschland GmbH, Gorch-Fock-Wall 1a, 20354 Hamburg, Deutschland. Performance Media setzt Technologien ein, um die Einblendung von Werbemitteln, für den User auszusteuern und zu optimieren.
Link Datenschutzhinweise: https://www.performance-media.de/datenschutz/
Link zum Opt.Out: https://www.performance-media.de/opt-out/

Weitere Informationen zu den auf dieser Website verwendeten Cookies finden sie hier (https://www.Floradix.de/de/cookie-hinweis).

Outbrain
Anbieter von Outbrain ist die Outbrain limited 175 High Holborn, London WC1V 7AA, Vereinigtes Königreich.
Outbrain setzt Technologien ein, um die Einblendung von Werbemitteln, für den User auszusteuern und zu optimieren. Die von Outbrain angebotenen werblichen Anzeigen werden auf Grundlage der bisherigen vom Nutzer gelesenen Inhalte bestimmt. Für die Anzeige dieser interessenbezogenen weiterführenden Inhalte verwendet Outbrain Cookies, die auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. Die im Outbrain-Widget angezeigten Inhalte werden inhaltlich und technisch von Outbrain automatisch gesteuert und ausgeliefert.
Link Datenschutzhinweise: https://www.outbrain.com/legal/privacy#privacy-policy
Link zum Opt Out: https://www.outbrain.com/de/legal/privacy

Google Ads
Zweck:
 Personalisierung von Werbung, Wiedererkennung und personalisierte Bewerbung von Websitebesuchern, Messung des Werbeerfolgs
Verarbeitungsvorgänge: Erhebung von Verbindungsdaten, von Daten Ihres Webbrowsers und von Daten über die aufgerufenen Inhalte; Ausführung von Drittanbietersoftware und Speicherung von Daten auf Ihrem Endgerät; Anreicherung von Werbenetzwerken; Auswertung der Daten; Personalisierung von Werbung; Wiedererkennung und Bewerbung von Websitebesuchern auf fremden Websites, Messung des Werbeerfolgs
Speicherdauer: Daten auf Ihrem Endgerät bis zu zwei Jahre.
Gemeinsamer Verantwortlicher: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung: freiwillige, jederzeit widerrufbare Einwilligung
Folgen der Nichteinwilligung: Keine unmittelbare Auswirkung auf die Funktion der Website; jedoch eingeschränkte Möglichkeiten der Bewerbung von Websitebesuchern
Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung in die USA: Der Google Konzern übermittelt Ihre personenbezogenen Daten in die USA. Die Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung in die USA ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 49 Abs 1 lit a iVm Art. 6 Abs 1 lit a DSGVO. Die USA verfügt über kein den Standards der EU entsprechendes Datenschutzniveau. Insbesondere können US Geheimdienste auf Ihre Daten zugreifen, ohne dass Sie darüber informiert werden und ohne dass Sie dagegen rechtlich vorgehen können. Der EuGH hat aus diesem Grund in einem Urteil den früheren Angemessenheitsbeschluss für ungültig erklärt.

Zum Google-Ads-Opt-Out gelangen Sie hier:

Datenschutzeinstellungen ändern

Facebook (Pixel) Ireland Ltd., Irland, USA:

Zweck: Fehleranalyse, statistische Auswertung unserer Website
Verarbeitungsvorgänge: Erhebung von Verbindungsdaten, von Daten Ihres Webbrowsers und von Daten über die aufgerufenen Inhalte; Ausführung von Analysesoftware und Speicherung von Daten auf Ihrem Endgerät, Anonymisierung der erhobenen Daten; Auswertung der anonymen Daten in Form von Statistiken
Speicherdauer: Daten auf Ihrem Endgerät bis zu zwei Jahre.
Gemeinsamer Verantwortlicher: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung: freiwillige, jederzeit widerrufbare Einwilligung
Folgen der Nichteinwilligung: Keine unmittelbare Auswirkung auf die Funktion der Website; jedoch eingeschränkte Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und Fehleranalyse
Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung in die USA: Der Facebook Konzern übermittelt Ihre personenbezogenen Daten in die USA. Die Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung in die USA ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 49 Abs 1 lit a iVm Art. 6 Abs 1 lit a DSGVO. Die USA verfügt über kein den Standards der EU entsprechendes Datenschutzniveau. Insbesondere können US Geheimdienste auf Ihre Daten zugreifen, ohne dass Sie darüber informiert werden und ohne dass Sie dagegen rechtlich vorgehen können. Der EuGH hat aus diesem Grund in einem Urteil den früheren Angemessenheitsbeschluss für ungültig erklärt.

Zum Facebook-Opt-Out gelangen Sie hier:

Datenschutzeinstellungen ändern

Youtube
Auf unserer Seite wird Java-Script Code des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA (nachfolgend Youtube) nachgeladen. Wir nutzen den Anbieter Youtube zum Einbinden von Videos auf unserem Internetauftritt. Wenn sie in ihrem Browser Java-Script aktiviert und keinen Java-Script-Blocker installiert haben, wird ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an Youtube übermitteln. Uns ist nicht bekannt, welche Daten Youtube mit den erhaltenen Daten verknüpft und zu welchen Zwecken Youtube diese Daten verwendet. Weitere Informationen hierzu finden sie in der Datenschutzerklärung von Youtube (http://www.google.de/intl/de/policies/privacy). Um die Ausführung von Java-Script Code von Youtube insgesamt zu verhindern, können sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B. www.noscript.net oder www.ghostery.com).

ZOOM Online-Meetings
Wir nutzen den cloudbasierten Videokonferenzdienst ZOOM um Telefonkonferenzen, Online-Meetings, Videokonferenzen und/oder Webinare (nachfolgend: „Online-Meetings“) durchzuführen. ZOOM ist ein Service der von Zoom Video Communications (www.zoom.us ), Inc., 55 Almaden Blvd, Suite 600, San Jose, CA 95113, USA, erbracht wird. Eine Verarbeitung der personenbezogenen Da-ten findet damit auch in einem Drittland statt. Wir haben mit dem Anbieter von ZOOM einen Auf-tragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Anforderungen von Art. 28 DSGVO entspricht. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist zum einen durch die „Privacy Shield“-Zertifizierung der Zoom Video Communications, Inc., zum anderen aber auch durch die Geltung der von der Europäischen Kommission genehmigten Standarddatenschutzklauseln garantiert.

Bei der Nutzung von ZOOM werden verschiedene Datenarten verarbeitet. Der Umfang der Daten hängt dabei auch davon, ab welche Daten Sie vor bzw. bei der Teilnahme an einem „Online-Meeting“ angeben. Folgende personenbezogene Daten sind Gegenstand der Verarbeitung:
Angaben zum Benutzer: Vorname, Nachname, Telefon (optional), E-Mail-Adresse, Passwort (wenn „Single-Sign-On“ nicht verwendet wird), Profilbild (optional),
Abteilung (optional)
Meeting-Metadaten: Thema, Beschreibung (optional), Teilnehmer-IP-Adressen, Geräte-/Hardware-Informationen
Bei Aufzeichnungen (optional): MP4-Datei aller Video-, Audio- und Präsentationsaufnahmen, M4A-Datei aller Audioaufnahmen, Textdatei des Online-Meeting-Chats.
Bei Einwahl mit dem Telefon: Angabe zur eingehenden und ausgehenden Rufnummer, Länderna-me, Start- und Endzeit. Ggf. können weitere Verbindungsdaten wie z.B. die IP-Adresse des Geräts gespeichert werden.
Text-, Audio- und Videodaten: Sie haben ggf. die Möglichkeit, in einem „Online-Meeting“ die Chat-, Fragen- oder Umfragefunktionen zu nutzen. Insoweit werden die von Ihnen gemachten Texteingaben verarbeitet, um diese im „Online-Meeting“ anzuzeigen und ggf. zu protokollieren. Um die Anzeige von Video und die Wiedergabe von Audio zu ermöglichen, werden entsprechend während der Dauer des Meetings die Daten vom Mikrofon Ihres Endgeräts sowie von einer etwaigen Videokamera des End-geräts verarbeitet. Sie können die Kamera oder das Mikrofon jederzeit selbst über die ZOOM-Applikationen abschalten bzw. stummstellen.
Um an einem „Online-Meeting“ teilzunehmen, müssen Sie zumindest Angaben zu Ihrem Namen ma-chen, um den „Meeting-Raum“ zu betreten.

Der Anbieter von ZOOM, also die Zoom Video Communications, Inc., erhält notwendigerweise Kennt-nis von den o.g. personenbezogenen Daten, soweit dies im Rahmen unseres Auftragsverarbeitungs-vertrages, den wir mit ZOOM abgeschlossen haben, vorgesehen ist. Soweit Sie die Internetseite von ZOOM aufrufen, ist der Anbieter von ZOOM für die Datenverarbeitung verantwortlich. Wenn Sie bei ZOOM als Benutzer registriert sind, dann können Berichte über „Online-Meetings“ (Meeting-Metadaten, Daten zur Telefoneinwahl, Fragen und Antworten in Webinaren, Umfragefunktion in Webi-naren) bis zu einem Monat bei ZOOM gespeichert werden.

Für Teilnehmende an „Online-Meetings“ ist, soweit die Meetings von uns im Rahmen von Vertragsbe-ziehungen durchgeführt werden, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO die Rechtsgrundlage der Datenverarbei-tung. Sollte keine vertragliche Beziehung bestehen, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Hier besteht unser berechtigtes Interesse an der effektiven Durchführung des „Online-Meetings“. Eine automatisierte Entscheidungsfindung i.S.d. Art. 22 DSGVO kommt nicht zum Einsatz.

Wenn wir die über ZOOM durchgeführten Online-Meetings aufzeichnen wollen, werden wir Ihnen das im Voraus mitteilen und – soweit erforderlich – um Ihre Zustimmung bitten. 
Wenn es für die Zwecke der Protokollierung von Ergebnissen eines „Online-Meetings“ erforderlich ist, werden wir die Chatinhalte protokollieren. 
Im Falle von Webinaren können wir für Zwecke der Aufzeichnung und Nachbereitung von Webinaren auch die gestellten Fragen von Webinarteilnehmenden verarbeiten.

SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie
zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf
"https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wir weisen Sie trotz aller Sorgfältigkeit darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Geltungsbereich
Schoenenberger kann so genannte Links zu anderen, aus Sicht von Schoenenberger interessanten Websites setzen. Die vorliegende Datenschutzerklärung findet jedoch nur Anwendung auf Websites von Schoenenberger unter Ausschluss von Websites von Dritten.

Die ständige Entwicklung des Internet macht von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich. Wir behalten uns vor, jederzeit entsprechende Änderungen vorzunehmen.

Datenschutzeinstellungen ändern

Matomo Opt-Out

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert und verknüpft werden. Dies wird Ihre Privatsphäre schützen, aber wird auch den Besitzer daran hindern, aus Ihren Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für Sie und andere Benutzer zu verbessern.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Walther Schoenenberger Pflanzensaftwerk GmbH & Co. KG, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Walther Schoenenberger Pflanzensaftwerk GmbH & Co. KG, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: