Gesundheit mit der Naturkraft der vollen Pflanze

Die Natur hat heilende Kräfte – wenn man sie zu nutzen versteht. So finden sich in der frischen Pflanze jene Inhaltsstoffe, die für die Gesundheit so wertvoll sind. Was vor 90 Jahren durch den Apotheker Walther Schoenenberger begann, wird heute in unserer Produktion auf hochtechnischen Anlagen fortgeführt: Den Saft der Pflanze in seiner reinsten Form zu gewinnen. Damit steht Schoenenberger mit seinen mehr als 30 Frischpflanzensäften und zwölf Frucht- und Gemüsesäften für die seit mehr als 90 Jahren gelebte Überzeugung: „Die Pflanzen. Die Heilkraft. Der Saft. Und sonst nichts“.

Auch einem Naturkosmetik-Sortiment, der Lebensmittelmarke Hensel und der ätherischen Ölmischung Olbas bietet Schoenenberger ein Zuhause.

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete

Der Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) unterstützt zusammen mit der Bundesrepublik Deutschland und dem Land Baden-Württemberg die Neuanschaffung von Maschinen und Anlagen zur Optimierung der Prozesse in den Bereichen Verpackung, Hygiene, Qualitätskontrolle und Arbeitsschutz der Firma Walther Schoenenberger Pflanzensaftwerk GmbH & Co. KG, Hutwiesenstr. 14, 71106 Magstadt, um damit die Wettbewerbsfähigkeit der Landwirtschaft zu verbessern sowie die Organisation der Nahrungsmittelkette und die Ressourceneffizienz zu fördern.

Link zur Website der Europäischen Kommission, die den ELER betrifft:

http://ec.europa.eu/agriculture/rural-development-2014-2020/index_de.htm

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Walther Schoenenberger Pflanzensaftwerk GmbH & Co. KG, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: